Übungsberichte 2007

[ 2017  |  2016  |  2015  |  2014  |  2013  |  2012  |  2011  |  2010  |  2009  |  2008  |  2007  |  2006  |  2005  |  2004  |  2003  |  2002 ]

Übung Nr. 2 10.10.2007

Hauptübung 2007

Am 1.September fand unsere jährliche Hauptübung unter dem Motto“ Luftige Höhe und Spiele mit Wasser“ statt.
Treffpunkt im Magazin war um 13.00, damit wir pünktlich um 13.30 beim Hotel Ochsen mit verschiedenen Rettungen beginnen konnten. Zum Einsatz kam die Anhängeleiter, „Palfinger“, ein Demo Fahrzeug der Firma Rosenbauer welche als Ersatz für Anhängeleitern gebaut wurde und dem Hubretter „Dino“ der Stützpunkt Feuerwehr Reinach.
Als alle Rettungen vollzogen waren und unser Kommandant den Gästen die Unterschiede der verschiedenen Rettungsgeräte ausführlich erklärt hatte, wurden die Gäste durch einen Shuttle Bus Service ins Tal gefahren.
Dort angekommen, wurden sie vom Kdt Stv. informiert wie der Zweite Teil ablaufen wird.
Unseren Zuschauern wurde ein „Wasserspiel“ mit verschiedenen Wasserverbrauchern und musikalischer Begleitung gezeigt.
Nachdem alle Gäste und Zuschauer ins Magazin zurück„geschuttlett“ wurden, um dort ein Apéro entgegen nehmen zu können, retablierten wir unser Wasserspiel und verschoben uns auch ins Magazin, wo wir nach den Beförderungen langsam aber sicher zum gemütlichen Teil übergehen konnten.

Die Feuerwehr Arlesheim bedankt sich bei der Stützpunkt Feuerwehr Reinach und
Feuerwehr Münchenstein für die Hilfsbereitschaft und Teilnahme an dieser Hauptübung.
Ein danke geht auch an alle die mitgeholfen haben.

 
Übung Nr. 1 28.04.2007

Siegfried,Zofingen

Treffen um 06.45 im Magazin ... und dies an einem Samstag Morgen!
Die 45 Min. lange Fahrt nach Zofingen, reichte um uns alle wachzurütteln.
Nach einer kurzen Begrüssung bei der Chemiewehrschule Siegfried waren wir nun startbereit für diesen intensiven, lehrreichen und heissen Tag. Für einige von uns war es der erste richtige Feuerkontakt. Wir danken der Chemiewehrschule für diesen ausserordentlichen Tag und auch der Gemeinde Arlesheim, die uns diese Ausbildung ermöglichte.

Bilder verraten mehr als Worte. Viel Spass!